Navigation überspringen

Tage draußen!

Logo

Gespräche und Gedanken zu den Themen des Films: Risiko. Zuversicht. Freiraum. Beziehung. Mut. 

td-dolomiten  Franz Walter

Unser Film Tage draußen! ist maßgeblich durch Gespräche entstanden. Auch im Anschluss an die Vorführungen haben sich viele Unterhaltungen ergeben. Mit dieser Audio-Serie veröffentlichen wir eine Auswahl der vielfältigen Dialoge und Gedanken zu Tage draußen!

Die Folgen können auch über Spotify und Apple Podcasts angehört werden.

Cover Interview: Aufbruch

Aufbruch

In der ersten Folge (20min) der Tage draußen! Gespräche blicken wir zurück auf die Entstehung des Films. Wir hören rein in die ersten Gespräche von Filmemacher Franz Walter mit Hanna Moser, der damaligen Leiterin der Alpenvereinsjugend, sowie mit Gerald Koller, einem langjährigen Begleiter des Vereins. Es geht dabei um Aufbruch, die ersten Schritte und den Mut ins Neue zu gehen.

Los geht‘s.

Cover Interview: Risiko

Risiko

In der zweiten Folge (36min) der Tage draußen! Gespräche geht es um Risiko und Verantwortung. Wir schauen auf Qualitäten einer zutrauenden Haltung in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen und ermutigen, das Wagnis Leben zu ermöglichen. Ausschnitte aus dem Fachsymposium „Verantwortung ermöglichen“ finden darin genauso Platz wie die Gespräche mit Luis Töchterle, Tom Greil, Dani Tollinger und Lisi Steurer.

Los geht‘s!

Cover Interview: Freiraum

Freiraum

Freiraum. Was ist das? Welche Möglichkeiten eröffnet geschaffener Freiraum, was kann darin entstehen? Wie lernen wir verantwortungsvoll mit Freiräumen umzugehen? Und warum braucht Freiraum auch Vertrauen und Kommunikation? In dieser Folge (20min) sprechen wir mit Eva-Maria Weingärtler über den Freiraum im künstlerischen Schaffen und hören den inspirierenden Vortrag von Robert Renzler, Die Freiheit zu wagen, das Wagnis frei zu sein!, gehalten im Rahmen des Fachsymposiums „Verantwortung ermöglichen“.

Los geht’s.

Cover Interview: Beziehung

Beziehung

In dieser Folge (20min) geht es um Beziehung, insbesondere um die Beziehungsebene zwischen Eltern und Kindern. Aus dem Gesprächsausschnitt mit Jürgen Einwanger erfahren wir den Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Robin Menges zeigt auf, welche Rolle heute Vorbilder für Jugendliche spielen, und warum sie die Herangehensweise an den Film „Tage draußen!“ gelungen findet. Menges erinnert uns - Beziehung braucht beides: Das Miteinander und die Verbindung zu sich selbst.

Los geht‘s!

Cover Interview: Zuversicht

Zuversicht

In der vorerst letzten Folge der Tage draußen! Gespräche richten wir den Blick in die Zukunft, mit Zuversicht. Andrea Szabadi-Heine teilt mit uns ihr persönliches Schicksal und zeigt auf, wie man aus einer Krise heraus den Kurs seines Lebens ändern und wieder nach vorn schauen kann. Gerald Koller beendet unsere Audio-Serie mit einem Manifest der Zuversicht und wir sagen Danke und wünschen euch viele tolle Tage draußen!

Los geht‘s!